SPIEL & SPORT SOMMERCAMP 2015


Wow - es war großartig!

...und ihr Kinder wart einfach suuuuper! So hat unser Camp – trotz etwas Regen – riesig viel Spaß gemacht. Insgesamt haben dieses Mal fast 100 Kinder aus insgesamt 18 (!) Herkunfstländern teilgenommmen, es wurde wie immer viel und fair gespielt und einfach eine schöne Zeit miteinander verbracht.

Die Camp-Teamchefs waren Hanna und Sebastian und die ‘Campmanagerin‘ Kerstin. Ihr habt Euren Job wirklich toll gemacht: Respekt! Ein großes Lob geht selbstverständlich auch an alle anderen Teamer/innen – zusammen habt ihr ein tolles Team gebildet.

Großer Dank gilt erneut Welf Haase, der ‘Guten Seele‘ der Freien Waldorfschule, auf deren schönem Schulgelände wir erneut zu Gast sein durften.

Über die großzügige Hilfe von Seiten der Lotto-Sport Stiftung Niedersachsen und der Aktion Kindertraum gemeinnützige Gesellschaft mbH Hannover konnten wir erneut zahlreichen Kindern aus belasteten sozialen Milieus und aus Familien mit Flüchtlingsgeschichte eine unvergesslich schöne Ferienzeit ermöglichen. Dieses tolle Ergebnis ist nur durch Ihre Unterstützung möglich geworden. Wir bedanken uns deshalb bei Ihnen recht herzlich für Ihre vertrauensvolle finanzielle Förderung unseres sozialarbeiterischen Projektengagements.

Dank gilt auch allen denjenigen Einrichtungen, die uns bei der Kontaktvermittlung in Richtung von Kindern aus Familien mit Flüchtlingsgeschichte geholfen haben. Besonders hervorheben möchten wir in diesem Zusammenhang den Kargah e.V. das Wohnheim Ruhmannstr (Caritas), die Schulsozialarbeit der GS Beuthenerstraße und das Flüchtlingswohnheim Büttnerstr. (european homecar).

Mit so starken PartnernerInnen an unserer Seite, einem so tollem Trainer-Team und so vielen wunderbaren Kindern sind wir hochmotiviert und freuen uns schon jetzt auf das nächste Camp ...

Zu den Bildern mit tollen Impressionen vom Sommercamp 2015 geht es HIER

firefox-gray